Logo
logo



CMW – Christlicher Missionsverein Würzburg e.V.

Wie alles anfing

Mitte der fünfziger Jahre ging ein junges Ehepaar aus dem Marburger Kreis nach Südafrika in die Mission. Damals wurde ein Spendenkonto eingerichtet, um sie unterstützen zu können. Mit den Jahren wuchs dieses „Missionskonto“.
2002 wurde es als eigener Verein „Christlicher Missionsverein Würzburg e.V.“ neu organisiert.
Zur Zeit sind Bálazs Bonnyai als erster Vorsitzender und Inge Albert als Stellv. Vorsitzende für die laufende Arbeit verantwortlich.

Heute...

...unterstützt der Missionsverein viele Missionare, evangelistische und soziale Projekte in der ganzen Welt: Missionare, Missionsärzte und Bibelübersetzer in Albanien, Afrika, Südamerika und Japan, evangelistische und soziale Arbeiten

  • in Afrika, wie z.B. Waisenheime, Aids-Prophylaxe, Unterstützung von Theologiestudenten und kirchlichen Bauten
  • in Asien, wie z.B. ein Leprakrankenhaus in Rawalpindi/Pakistan, Mutter- und Kindarbeit auf den Philippinen, ein Waisenhaus in Mumbai/Indien
  • in Südamerika, wie z.B. Mitarbeiter in einem Missionskrankenhaus in Peru oder eine Straßenkinderarbeit in Brasilien
  • Einsätze auf Missionsschiffen, Unterstützung von FSJ'lern in Übersee
  • missionarische und soziale Projekte in Europa, wie Evangelisationen und humanitäre Hilfe in den ehemaligen GUS-Staaten, christliche Bücher- und Zeitschriftenarbeit in Belgien, Versöhnungsarbeit zwischen Christen, Juden und Muslimen in Frankreich und Israel.
  • bis hin zur heilpädagogischen „Kinderwerkstatt Eigensinn“ in Freudenstadt oder zur „Christlichen Trauerbegleitung“ in Essen.

Als kleiner Verein ...

...mit einer übersehbaren Zahl von regelmäßigen Spendern würden wir gerne den Unterstützten mehr Geld als meist nur jährlich 500 bis 1.000 € zur Verfügung stellen. Daher freuen wir uns auch über die kleinste Spende. Spendenbescheinigung versprochen.

 
   
Bankverbindung: Postbank Hannover
BLZ 250 100 30
Kto 24 420 304
 
IBAN: DE77 2501 0030 0024 4203 04
BIC: PBNKDEFF